Vergleicht man die zarte Haut von Säuglingen und Kleinkindern mit der eines Erwachsenen, so ist diese sehr viel schutzbedürftiger und empfindsamer. Bei Hautkrankheiten machen sich Eltern deswegen besonders schnell Sorgen. Welche Symptome für welche Hautkrankheit typisch sind, ob sie ansteckend ist und welche Behandlung helfen kann, zeigen wir hier in der Übersicht.

Häufige Hautkrankheiten im Kindesalter

Das könnte Sie auch interessieren:

Stillrheuma: Knochen und Gelenkschmerzen während der Stillzeit

Viele frischgebackene Mamis berichten von Beschwerden in der Stillzeit – die Glieder fühlen sich steif an, die Gelenke schmerzen, besonders häufig sind Hände und Füße […]