Peba
Original Kindercreme

Für empfindliche Babyhaut, ohne
Zusatzstoffe, einfach natürlich.

Peba Original KindercremePflege bei wunder, trockener Baby- und Kinderhaut

Neben Liebe und Geborgenheit, sind Berührungen für Ihren Säugling überlebensnotwendig. So müssen nicht nur die Grundbedürfnisse gestillt werden, ganz besonders wichtig ist der enge und liebevolle Körperkontakt zu Ihrem Baby.

Dabei nimmt die Pflege der häufig geröteten und trockenen Kinderhaut einen Großteil der Zeit in Anspruch. Pflegeprodukte für die sensible Baby- und Kinderhaut unterliegen strengen Anforderungen und Regularien. Um die zarte Kinderhaut sicher zu versorgen, wurde auch unsere Peba Kindercreme sorgsam geprüft. Denn Kinderhaut benötigt eine ganz besondere Pflege, um sie vor Wundsein, Austrocknung und weiteren Beeinträchtigungen verlässlich zu schützen.

Bereits kurz nach der Geburt zählt die Haut zu den wichtigsten Sinnesorganen. Ihr Baby nimmt die ersten Eindrücke über die Haut wahr und fühlt sich in Ihrer Nähe am sichersten. Damit legen Sie den Meilenstein für eine gesunde Entwicklung Ihres Kindes und eine lebenslange sichere Bindung.

Ihre Meinung – 5 Sterne

Egal ob Mutter, Hebamme oder Säuglingsschwester – wir danken Ihnen für das große Vertrauen, dass Sie unserem Produkt schenken sowie die unzähligen positiven Rückmeldungen und Ihre ganz persönlichen Erfolgsgeschichten.

Wir stehen Ihnen jederzeit für Anregungen und Kritik zur Verfügung und freuen uns über Ihre Bewertungen und Weiterempfehlungen unseres Produktes!

Bei wunder und gereizter Kinderhaut nur spezielle Pflegeprodukte

Für die Hautpflege bei Babys und Kleinkindern eignen sich insbesondere spezielle Pflegeprodukte. Diese sind auf die Bedürfnisse der empfindlichen Kinderhaut ausgerichtet. Sie werden nach strengen Richtlinien dermatologisch und klinisch geprüft und sollten frei von synthetischen Farb-, Duft- und Konservierungsstoffen sein. Unsere Peba Kindercreme erfüllt diese Eigenschaften und entstand durch jahrzehntelange Erfahrungen in der Kinderpflege.

Welche Kindercreme bei trockener Haut fürs Baby oder Kleinkind?

Babys haben häufiger trockene Hautstellen, die normalerweise nichts Schlimmes bedeuten. Da sie aber für Ihr Baby unangenehm sein können und womöglich zu Juckreiz und Entzündungen führen könnten, ist es ratsam, sie schnellstmöglich zu behandeln. Unsere Peba Kindercreme wurde speziell für die sensible Kinderhaut und den empfindlichen Windelbereich entwickelt, um bestmögliche Pflege und Schutz zu bieten. Mit der regelmäßigen Anwendung unterstützen Sie den Regenerationsprozess der Haut und beugen Rötungen am Babypo nachweislich vor. Besonders empfindliche, zur Trockenheit neigende Hautbereiche, werden verlässlich gepflegt.

Trockene Baby- und Kinderhaut richtig pflegen

An die richtige Pflege einer trockenen oder gereizten Baby- und Kinderhaut werden besondere Anforderungen gestellt. Im Vordergrund steht der Schutz vor wunder Haut und weiteren Irritationen. Die langanhaltende, sichtbare Schutzbarriere (Schmelzpunkt > 37°C) unserer Peba Kindercreme hält Nässe und reizende Stoffe von der Haut fern. Die bewährten Inhaltsstoffe fördern die Regeneration trockener Kinderhaut und halten sie geschmeidig. Gereizte Haut wird beruhigt und das Abklingen von Rötungen gefördert.


In den ersten Lebensmonaten ist das Baby komplett auf Ihre Fürsorge angewiesen. Neben Stillen, Schlafen und Windeln wechseln, ist die Hautpflege ein wesentlicher Bestandteil in der Versorgung Ihres Babys. Mit unserer Peba Kindercreme können Sie Rötungen, Wundsein und einer trockenen Haut Ihres Kindes zuverlässig vorbeugen. Und sollte es doch einmal zu trockenen Hautstellen oder einem wunden Babypo gekommen sein, unterstützt unsere Peba Kindercreme eine schnelle und sichere Wundheilung.

Die Haut Ihres Babys fühlt sich rau und wund an – das sind die Ursachen einer trockenen Kinderhaut

Babys und Kleinkinder neigen häufig zu trockener Haut. Die Haut von Babys und kleinen Kindern ist sehr empfindsam und unterscheidet sich in wesentlichen Punkten von der Haut eines Erwachsenen. So ist sie dünner und nicht so widerstandsfähig. Der Säureschutzmantel ist anfangs noch nicht stabil, erst im Laufe der Zeit wird die Haut robuster. Auch fehlt ein schützender Fettfilm, Kinderhaut trocknet leichter aus und das Eindringen von Krankheitserregern wird begünstigt.

Neigen Sie oder Ihr Partner zu einer trockenen Haut oder Allergien, so ist es möglich, dass Ihr Kind ebenfalls empfänglich dafür ist. Weitere Faktoren, wie übertriebene Hygienemaßnahmen oder weniger geeignete Kleidungsstücke können zu einer trockenen Baby- und Kinderhaut führen. Im Winter kann kalte Luft und Heizungsluft die Haut strapazieren und für trockene Hautstellen sorgen.

Unsere Peba Kindercreme wurde speziell für die empfindliche Babyhaut im Windelbereich entwickelt, um bestmögliche Pflege und Schutz zu bieten.

Zu den wichtigsten Eigenschaften zählen:

Trockene Hautstellen, ein roter Babypo – so pflegen Sie die Kinderhaut richtig

Für Babys und Kleinkinder eignet sich eine Wund- und Heilsalbe, die gegen wunde, trockene Hautstellen wirksam ist. Der bewährte Wirkstoff Dexpanthenol oder besser bekannt unter dem Namen Panthenol, hat sich in diesem Bereich seit langer Zeit bewährt. So ist er Hauptbestandteil in Cremes oder Salben, die der besonderen Pflege und Wundheilung dienen. Mit seinen heilungsfördernden Eigenschaften wird die Zellbildung angeregt, so dass kleinere, oberflächliche Wunden oder Hautabschürfungen, aber auch Entzündungen schneller verheilen können. Ein weiterer Bestandteil unserer Peba Kindercreme ist Zinkoxid. Zinkoxid bindet Feuchtigkeit und bildet einen Schutzfilm auf der Haut. Die natürliche Schutzfunktion wird unterstützt, wobei unsere Peba Kindercreme die Haut weiterhin atmen lässt. Die entzündungshemmenden und leicht desinfizierenden Eigenschaften des Zinkoxids fördern ebenfalls die Wundheilung. Die in unserer Peba Kindercreme enthaltenden Wirkstoffe wie Bisabolol, Allantoin und Süßholzextrakt wirken zusätzlich hautberuhigend und reizlindernd. Das enthaltende Bienenwachs schützt die Haut vor dem Austrocknen.

Mit der täglichen Anwendung unserer Peba Kindercreme fügen Sie die nötigen pflegenden Stoffe zu, die extra für die sensible Baby- und Kinderhaut erstellt wurden. Die betroffenen Hautbereiche werden gepflegt und von Juckreiz befreit. Das Wohlbefinden Ihres Babys wird auf diese Weise gefördert. Mit unserer reichhaltigen Kindercreme beugen Sie wunden und trockenen Hautstellen nachhaltig vor.

Babyhaut reinigen – richtige Pflege im Windelbereich

Bewährte Hausmittel bei wunder und trockener Babyhaut

Zur unterstützenden Pflege einer wunden und trockenen Babyhaut haben sich natürlich auch Hausmittel wie beispielsweise Muttermilch und Schwarzer Tee bewährt. Für die Verwendung von Muttermilch werden einfach ein paar Tropfen auf die trockene oder gereizte Haut aufgetragen und vorsichtig einmassiert. Zur Reinigung eines wunden und entzündeten Babypos können Sie auch schwarzen Tee verwenden. Vor Verwendung sollte er komplett abgekühlt sein. Sie können die empfindliche Windelregion nun vorsichtig reinigen und den Tee auch eine Zeitlang einwirken lassen. Dafür legen Sie die Kompressen einfach in die Windel hinein. Die Gerbstoffe des schwarzen Tees fördern ebenfalls die Wundheilung. Im Anschluss können Sie die Haut mit unserer Peba Kindercreme pflegen.

Verwöhnen Sie Ihr Baby, halten Sie so oft es geht Körperkontakt und kuscheln und schmusen Sie ausgiebig mit ihm. Vielleicht liebt Ihr Baby eine wohltuende Massage? Neben der Pflege bauen Sie so automatisch Vertrauen auf und stärken die Bindung zu Ihrem Kind.

Schnelle Wundheilung mit Peba Kindercreme

Ein geröteter und entzündeter Babypo kann schnell entstehen. Wurde die Windel zum Beispiel über Nacht mehrere Stunden nicht gewechselt, so kommt die empfindliche Babyhaut eine lange Zeit mit Urin oder Stuhl in Kontakt. Diese reizen die sensible Haut und fördern die Entstehung eines roten und entzündeten Windelbereiches. Nahrungsunverträglichkeiten, Infekte oder auch das Zahnen können einen wunden Po begünstigen. Zur Förderung der Wundheilung im Windelbereich werden speziell Produkte mit dem Wirkstoff Zinkoxid empfohlen. Hier hat sich unsere Peba Kindercreme bewährt, sie wirkt entzündungshemmend und fördert nachweislich die Heilung der empfindsamen Kinderhaut.

Zur Vorbeugung und Behandlung eines geröteten und entzündeten Babypos wechseln Sie die Windel häufiger und lassen den Windelbereich nach Möglichkeit auch einmal für einen kurzen Zeitraum unbedeckt. So kommt Luft an die Haut und die Heilung wird gefördert. Reinigen Sie den Windelbereich behutsam mit lauwarmem Wasser und tupfen Sie die Haut anschließend vorsichtig trocken. Im Warmen kann der Windelbereich gegebenenfalls auch an der Luft trocknen. Tragen Sie unsere Peba Kindercreme mehrmals täglich dünn auf die betroffenen Hautstellen auf. Aufgrund der besonderen Konsistenz der Kindercreme ist dieses leicht und schmerzfrei möglich, zudem ist sie sparsam im Verbrauch. Sie hinterlässt eine langanhaltende, sichtbare Schutzbarriere auf der Haut, die somit Urin und Stuhl von der sensiblen Kinderhaut fernhält. Entzündete Hautpartien sollten so innerhalb weniger Tage vollständig abheilen. Bei anhaltender Entzündung und weiteren Krankheitszeichen halten Sie bitte Rücksprache mit Ihrem Kinderarzt.

PEBA Magazin

Entdecken Sie viele spannende Themen, die Eltern bewegen.

Baby- und Kinderhaut richtig pflegen mit Peba

Langjährige Erfahrungen im Bereich der Kinderpflege führten zur Zusammensetzung unserer bewährten Peba Original Kindercreme. So schützt sie nicht nur vor trockenen Hautstellen, auch unterstützen die sorgfältig auserwählten Inhaltsstoffe die Heilung eines geröteten und wunden Babypos.

Die richtige Kinderpflege ist Vertrauenssache 

Unsere Geschichte begann, als unser Enkel das Licht der Welt erblickte. Als überaus stolze Großeltern haben wir mit der Entwicklung einer verlässlichen Kinderpflege begonnen. Mit sehr viel Leidenschaft, Fachwissen und umfangreichen Erfahrungswerten aus dem Bereich der Kinderheilkunde entstand unsere Peba Original Kindercreme.

Wunde & trockene Baby- und Kinderhaut im Winter

In der kalten Jahreszeit benötigt die empfindsame Baby- und Kinderhaut ganz besonderen Schutz. Beugen Sie wunden und trockenen Hautstellen mit der richtigen Pflege rechtzeitig vor. Unsere Peba Original Kindercreme pflegt und schützt nachhaltig vor äußeren Einflüssen im Winter.

Heilen. Pflegen. Schützen.

Aus Liebe für die Gesundheit unserer Kleinsten.

Unsere Peba Kindercreme im Überblick

Wir von Peba freuen uns, Sie in dieser besonderen Zeit zu begleiten. Die richtige Pflege für sensible Baby- und Kinderhaut ist uns eine Herzensangelegenheit und wir können mit Stolz auf jahrzehntelange Erfahrungen in der Kinderpflege blicken. Unsere Peba Kindercreme ist speziell auf die Bedürfnisse der sensiblen Baby- und Kinderhaut abgestimmt, so dass Sie sich auf die Wirksamkeit und Verträglichkeit verlassen können.

Wir wünschen Ihnen und Ihrem Nachwuchs alles Gute.

Euer Feedback.
Macht unsere Creme noch besser.

Unsere aktuellen Bewertungen auf Amazon

Super Produkt

Patrick P – 4. März 2021

Wir sind sehr zufrieden mit dem Resultat. Mein Sohn hat leider sehr empfindliche Haut und hat dadurch immer mal vereinzelt trockene Stellen und auch aufgerissene Stellen in den Kniekehlen. Wir haben wirklich schon viele Cremes ausprobiert-aber so schnell wie die Peba Creme hat noch keine ‘gewirkt’. Und ich glaube, die Eltern denen es genauso geht, wissen was ich meine-man probiert und probiert und probiert!! Also beiden Daumen nach oben!!! Wir suchen jetzt nicht mehr weiter :-))

Super tolle Creme

Amazon Kunde – 11. Mai 2021

Eine super tolle Creme.
Ich bin begeistert. Habe schon mehrere Cremes ausprobiert und die Peba ist definitiv am besten 👍🏻

Super Produkt

Frida – 20. Dezember 2020

Ich habe die Peba Kindercreme empfohlen bekommen und bin damit sehr zufrieden! Sie hält, was sie verspricht und es gibt keine roten Stellen mehr am Kinderpo. Wirklich ein super Produkt, das ich nur weiterempfehlen kann. Ich verschenke sie mit Empfehlung jetzt an meine Bekannten!

alle Bewertungen anzeigen (28)

Quellenangabe